Chorleiter

Hans-Hermann Koppers

geboren am 20. April 1950 in Goch-Kessel
 

 

 

 

 

Hans-Hermann Koppers ist Musiker aus Leidenschaft. Die Musik begleitet ihn schon sein ganzes Leben. So ist er nicht nur dem  Gesang zugetan, sondern auch der Instrumentalmusik. In früheren Jahren ist unser Chorleiter an verschiedenen Instrumenten ausgebildet worden:

 

Klavier- und Orgelunterricht bei Peter Dahmen

Klarinettenunterricht bei Hans-Theo Saat

Tuba und Posaune im Selbststudium

 

Einige Jahre war Hans-Hermann Koppers Dirigent und Ausbilder von Blechbläsern bei der „Musikkapelle des Schützenvereins Kessel-Nergena“.

 

Der Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit liegt jedoch in der Chormusik:

 

1971 – 2001 Organist und Chorleiter an der St. Stephanus Kirche in Goch-Kessel. Er leitete dort den

Kirchenchor

Jugendchor

Kinderchor

 

1972 -1974 Ausbildung zum „Jugend-Musikschullehrer“ an der Musikhochschule in Münster

 

Zeitweise leitete Hans-Hermann Koppers Männer- und gemischte Chöre, sowie einen Jugendchor bei der VHS.

 

von 2003 bis Anfang 2015 war er Chorleiter des „Singkreises Nierswalde“ (gemischter Chor) und

 

seit 2010 Chorleiter beim „Weberstadt Frauenchor Goch 1994"

 

2014 Ehrung zum 40-jährigen Chorleiterjubiläum

 

2016 Gründung eines gemischten Chores bei der VHS